Es soll deutlich gemacht werden, in welcher Weise die Wissenschaft in Berlin Beiträge leistet, um dem Anspruch einer Metropole gerecht zu werden. Dazu werden Formate erarbeitet, um mit der Zivilgesellschaft die Zukunft unserer Wissenschaftsmetropole weiter zu entwickeln, Konsense zu entwickeln und Politikempfehlungen zu geben. 

Die Arbeitsgruppe zum Thema Wissenschaft verfolgt den Ansatz, den Austausch zwischen Stadtgesellschaft und Wissenschaft über das Thema Zusammenhalt zu verbessern. Dazu zählt die Information von Wissenschaftler:innen über die Aktivitäten im Berlin-Forum, aber auch deren direkte Einbeziehung. 

Die Berlin University Alliance (BUA) der Exzellenzinitiative ist Ausdruck der reichen Berliner Forschungslandschaft. Neben der Darstellung den grundsätzlichen Herausforderungen der BUA und konkreten Einstiegen zum einen zum großen Thema Zusammenhalt, und zum anderen zu konkreten Beispielen aus der Arbeit der BUA im Hinblick auf eine bessere Vernetzung mit der Gesellschaft wurden zwei Themen identifiziert;  

  • Umgang der Wissenschaft mit Pandemie im Verhältnis zu Politik und Gesellschaft 

  • Wahrnehmung Europa in der Wissenschaft. 

Verantwortlich für das Thema

Günter Stock